Die Einführung der ersten Sanlorenzo 44Alloy - Lengers Yachts, Luxury Yacht Händler Europa
Mai 22, 2020

Die Einführung der ersten Sanlorenzo 44Alloy

Wenige Tage nach der vollständigen Wiedereröffnung seiner Einrichtungen brachte Sanlorenzo die erste 44Alloy auf den Markt, die neue Superyacht mit schneller Verdrängung und einer Länge von 44,5 Metern, vollständig aus Aluminium feierte in diesem Jahr ihr offizielles Debüt. Sanlorenzo kehrt mit vollem Tempo zum Betrieb zurück und tritt mit einem randvollen Terminkalender in die intensivste Phase des Jahres ein.

Das neue Modell mit Innenarchitektur des Florentiner Architekten Michele Bonan wird auf der Werft in La Spezia, der Heimat der Superyacht-Division,gebaut, unterstützt durch enthusiastischen Bemühungen des gesamten Sanlorenzo-Personals, eine neue 44Alloy auf den Markt zu bringen.

Mit 5 bereits verkauften und im Bau befindlichen Booten ist die 44Alloy das Ergebnis der gemeinsamen konzeptionellen und gestalterischen Fähigkeiten des Sanlorenzo-Teams und von Bernardo Zuccon, die es ermöglichen, eine Yacht mit vier Decks mit 470 BRT in einer optimierten Form vorzustellen, zu entwerfen und zu produzieren. Ein Modell, das gleichzeitig die Merkmale einer großen Superyacht bietet.

Zu diesen Merkmalen gehört die Eignerkabine, der konzeptionelle Dreh- und Angelpunkt des Entwurfs, der als private Wohnung von 145 Quadratmetern konzipiert ist und auf drei Ebenen mit Innen- und Außenbereichen verschmolzen ist. Ein Layout, das auf einer Yacht dieser Größe noch nie zuvor gesehen wurde.

Als ein konzeptionelles Upgrade der preisgekrönten 40Alloy, bietet das neue Modell, dank seines ursprünglichen Layouts nicht nur für den Eigner, sondern auch für seine Gäste überraschende Räume, wie den großen Strandclub, der sich auf drei Seiten öffnet mit der vollständigen Verbindung zum Meer und das Vordeck mit seiner offenen Fläche, die sich für mehrere Nutzungsmöglichkeiten eignet.

1/1